über to End



Was ist Urban Exploring

Urban Exploring ist die private Erforschung öffentlich nicht zugänglicher Einrichtungen des städtischen Raumes. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um das Erkunden alter Industrieruinen, aber auch Kanalisationen, Katakomben, Dächern und anderer Räumlichkeiten ungenutzter Einrichtungen.


Was macht to End

Bei to End liegt die Motivation neben der Entdeckung und Dokumentation der Objekte, in der Ästhetik und Romantik die jene Orte mit sich bringen, so wie einer authentisch-historischen Atmosphäre. Zudem wird die eintretende Verwilderung und der Verfall nach dem Verlassen ehemals intensiv genutzter Anlagen und strukturierter Betriebe, sowie der Kontrast zu moderner städtebaulicher Investition und Ordnung als entspannende und befreiende Zivilisationsflucht beschrieben. In schon länger stillgelegten Betrieben zeigen sich oft zahlreiche Graffitis oder bizarre Bilder, zum Beispiel von aus den Wänden wachsenden Bäumen. Einen Großteil dieser Eindrücke hält to End in Bildern fest. Hierbei entstehen häufig zum Teil sehr surreale Kunstwerke.


Schlußwort

Ich hoffe, daß Dir diese Seite gefällt und Du hier mehrmals zu Besuch kommst, um zu sehen, was sich in der Urbex-Welt tut.


Danke für Deinen Besuch


Design by to End ©  •  2006 - 2013